Hilton Honors Credit Card im Test » Alle Vor- & Nachteile|November 2020

Als Conrad Nicholson Hilton im Jahr 1919 nach Cisco im US-Bundesstaat Texas reiste, hatte er andere Pläne als eine Hotelkette zu gründen. Vielmehr wollte der als Bauernsohn in Norwegen aufgewachsene Wahl-Amerikaner eine Bank übernehmen. Als dieses Vorhaben scheiterte, kaufte er das Mobley Hotel, wo er abgestiegen war um sich von den Strapazen zu erholen. Bald merkte er, wie viele Arbeiter im Zuge des Ölbooms nach Quartieren suchten. Bereits sechs Jahres später folgte das erste Hotel mit Namen Hilton in Dallas. Mittlerweile ist des Firmengründers Traum Wirklichkeit geworden: Mit der Hilton Kreditkarte ist die berühmte Hotelkette mit der Bankbranche verwoben. Mit der Hilton Kreditkarte sammeln Inhaber beim Einkaufen und bei der Übernachtung in Hilton Hotels Punkte, die sie gegen attraktive Prämien einlösen.

DIE PERFEKTE KOMBINATION

Hilton Honors Kreditkarte

  • 48,- € Jahresgebühr
  • mit Versicherungspaket 83,- € im Jahr
  • Hilton Honors Gold Status für Karteninhaber
  • 5.000 Honors Punkte geschenkt
  • 1 Punkt pro 1 Euro beim Einkaufen

Girokonto DKB-Cash

  • dauerhaft ohne Kontoführungsgebühren
  • mit Guthabenverzinsung
  • günstiger Dispozins von 6,74%
  • von Focus Money und Handelsblatt als “Bestes Girokonto” ausgezeichnet

Diese Prämie erwartet Sie

KARTE
BONUS
INFORMATIONEN
ONLINE-ANTRAG
KARTE
Hilton Honors Credit Card
BONUS

5.000

Punkte

INFORMATIONEN
Zum Start erhalten Sie 5.000 Hilton Honors Punkte Willkommens­bonus geschenkt.
ONLINE-ANTRAG

Aktuelle Kundenbewertungen

Neueste Bewertung
von Rainer Stegat -
4,0 rating
Ich hätte da eine Frage: Ich dachte pro 1€ Umsatz bekommt man 2 Bonuspunkte. Letztens wurde mir aber nur ein Punkt gutgeschrieben. Haben sich die Konditionen geändert? Wenn ich schone in Kommentar verfasse muss ich sagen: Mit der Kreditkarte selbst bin ich sehr zufrieden. Ich habe auch ein Girokonto bei der DKB und kann daher auch die gratis... weiterlesen
Antwort von Peter
Danke für dein Feedback. Bei den Bonuspunkten scheinst du aber etwas falsch verstanden zu haben. 2 Honors Punkte pro 1 Euro bekommst du nur für Ausgaben in Hilton Hotels. Wenn du sonst mit deiner Karte einkaufst, erhältst du nur 1 Honors Punkt pro 1 Euro. Ich hoffe du hast trotzdem viel Freude mit deiner Karte!
Neueste Bewertung
von Hugo Gronau -
5,0 rating
Wenn ich auf Reisen bin steige ich gerne in Hilton Hotels ab. Daher war die Karte für mich die beste Wahl!... weiterlesen
Neueste Bewertung
von Carsten -
4,0 rating
Ich bin zwar nicht regelmäßig in einem Hilton Hotel zu Gast, dennoch habe ich mich für diese Karte entschieden. Und ich würde Sie auch weiterempfehlen. Die Gebühr ist meiner Meinung nach nämlich auch mit Versicherungspaket recht günstig und auch die übrigen Konditionen sind recht vorteilhaft.... weiterlesen

Mehr Erfahrungen: alle 3 Kundenbewertungen lesen »

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Jahresgebühren

Hauptkarte 1. Jahr48,- € ohne Versicherungen, 83,- € inklusive Versicherungen
Hauptkarte 2. Jahr48,- € ohne Versicherungen, 83,- € inklusive Versicherungen
Partnerkarte36,- €

Besonderes

Bonus5.000 Honors Punkte Willkommensbonus
inkludierte VersicherungenReise-Rücktrittsversicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung, Mietwagen-Vollkaskoversicherung, Reiseassistance – Sofern Sie die Kreditkarte inklusive Versicherungspaket gewählt haben.
ReisevorteileReiseassistance, Reservierungs-Service, Hilton Gold Status für Karteninhaber, +80% Punkte für kostenfreie Übernachtungen, digitaler Check-In und Zimmerauswahl, kostenfreier Aufenthalt für den zweiten Gast, Zimmerupgrade nach Verfügbarkeit, kostenfreies Frühstück, …
Rückvergütung1 Euro = 1 Honors Punkt; Bei Ausgaben in den Hilton Hotels gilt: 1 Euro = 2 Honors Punkte

Gebühren bei der Bezahlung

Inlandgebührenfrei
Eurozonegebührenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU1,95% vom Umsatz
Fremdwährung außerhalb der EU1,95% vom Umsatz

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inlandgebührenfrei mit DKB-Cash-Konto; ohne Konto 3% vom Umsatz, mind. 5€
Eurozonegebührenfrei mit DKB-Cash-Konto; ohne Konto 3% vom Umsatz, mind. 5€
Fremdwährung innerhalb der EUgebührenfrei mit DKB-Cash-Konto; ohne Konto 3% vom Umsatz, mind. 5€ + 1,95%
Fremdwährung außerhalb der EUgebührenfrei mit DKB-Cash-Konto; ohne Konto 3% vom Umsatz, mind. 5€ + 1,95%

Sonstiges

effektiver Jahreszins8,90%
Girokontoabschluss erforderlichnein
maximale Haftung50,- €
KartensystemVisa
kontaktlos bezahlenmöglich
Apple Payverfügbar
Google Paynicht verfügbar

Besonderheiten

Mit dem Abschluss des Kreditkartenvertrags erlangen Kunden mit einem Schlag den Hilton Gold Status. Damit sind viele Vorteile verbunden: Standardmäßig ist kostenloses WLAN in der Lobby und im Hotelzimmer inkludiert, außerdem nächtigt eine zweite Person im selben Zimmer kostenlos. Je nach Verfügbarkeit erhalten Gäste außerdem ein Zimmerupgrade bis zur Executive Kategorie. Kostenloses Frühstück sowie Late-Check Out ohne Aufpreis zählen zu den weiteren Highlights.

Punkte sammeln und einlösen

Für jeden Euro, den Inhaber mit der Hilton Kreditkarte umsetzen, bekommen sie einen Bonuspunkt gutgeschrieben, bei Übernachtungen in Hilton Hotels gibt es sogar zwei. Die Punkte lösen Kunden zum Beispiel für Übernachtungen in Hilton Hotels ein: Für 5.000 Punkte ist eine Nacht für zwei Personen zu haben (abhängig von der Saison). Ab fünf Übernachtungen in Standardzimmern gibt es eine Übernachtung geschenkt. Die Punkte können jedoch auch für besondere Erlebnisse am Urlaubsort, für Bahn- und Flugtickets, für Einkäufe bei Amazon und vielen weiteren Partnern eingelöst werden.

Umfangreiches Reiseversicherungspaket

Nur 35 Euro pro Jahr kostet das umfangreiche Reiseversicherungspaket bei Hilton Honors. Die Leistungen erbringt Inter Partner Assistance, ein Subunternehmen der AXA Assistence Gruppe. Die Auslandskrankenversicherung haftet bis zum Maximalbetrag von 20 Millionen Euro, wobei die gesamte mitreisende Familie Versicherungsschutz genießt. Bezahlt werden unter anderem die Kosten für den Rücktransport in die Heimat, wenn am Ferienort die medizinische Versorgung schlechter ist. Außerdem bezahlt die Versicherung von lokalen Ärzten verordnete Arzneien und Behandlungen sowie allfällige Kosten bei einem Krankenhausaufenthalt. Wer einen Urlaub mit der Hilton Kreditkarte bezahlt, profitiert außerdem von einer Reise-Rücktrittsversicherung. Bezahlt werden muss eine Selbstbeteiligung von 10 Prozent, mindestens jedoch 100 Euro. Pro Reise werden bis zu 5.000 Euro an Stornokosten ersetzt. Auch bei Mietwägen hat sich das Versicherungspaket bewährt: Die Vollkaskoversicherung springt bei Schäden von bis zu 75.000 Euro ein (bei einer Selbstbeteiligung von 200 Euro). Praktisch ist außerdem der Reise Assistance Service: Die freundlichen Mitarbeiter buchen auf Wunsch Hotels, Mietwägen und Verkehrsmittel und stehen in Notfällen 24h pro Tag zur Verfügung.

Konditionen

Die Hilton Honors Kreditkarte kostet 48 Euro pro Jahr, Ehe- und Lebenspartner beziehen um 36 Euro eine Partnerkarte mit eigenem Hilton Honors Punktekonto. Wer bei der Partnerwahl DKB AG ein Referenzkonto erhält, zahlt nichts für die Behebung an Bargeldautomaten im Ausland (bei anderen Banken sind es 3 Prozent Spesen, mindestens jedoch 5 Euro). Ebenso viel kostet die Bargeldbehebung am Schalter – egal in welchem Land. Die Kartenzahlung innerhalb der Eurozone ist kostenlos, außerhalb waren 1,95 Prozent vom Betrag verrechnet. Für die Autorisierung mittels SMS Tan fallen für jede Transaktion 0,07 Euro an. Online Abrechnungen werden kostenlos zugestellt, für die Papierversion bezahlen Kunden einen Euro. Wer die Teilzahlungsoption der Hilton Kreditkarte nutzt, zahlt 8,56 Prozent Zinsen.

So wird die Karte beantragt

Die Hilton Kreditkarte beantragen Kunden der DKB rasch und unbürokratisch über das Internet Banking. Anderenfalls bietet sich die übersichtliche Hilton Honors Webseite an. Hier wählen Interessenten die Standardkarte aus und fügen auf Wunsch das Versicherungspaket hinzu. Nach einem Klick auf “jetzt beantragen” erscheint ein Formular, wo Name, Anschrift, Geburtsdatum und andere persönliche Details anzugeben sind. Außerdem wird nach einem aufrechten Beschäftigungsverhältnis und einer Bankverbindung gefragt. Nach der Antragstellung erfolgt die Freigabe mittels Post-ident Verfahren. In den Filialen der Deutschen Post weisen sich künftige Kunden aus und schließen somit den Antrag ab.

Sicherheit und Kundenservice

Mit einer Hilton Kreditkarte gehen Kunden auf Nummer sicher: Bei Missbrauch oder Diebstahl lassen sie die Karte im Online Portal, telefonisch oder mit der praktischen DKB-App sperren. Kommt die Kreditkarte im Ausland abhanden, lassen sich Inhaber eine Notfallkarte ausstellen, die innerhalb von 24 Stunden geliefert wird (Kosten: 100 Euro). Gerne wird die Card Control App installiert: Sie ist für Android und iOS verfügbar. Push Nachrichten informieren über jeden Umsatz und jeder Bargeldabhebung. Somit kann Missbrauch sofort aufgedeckt werden, dann lässt sich die Karte mit einem Klick sperren. Zusätzliche Sicherheit bietet das Visa Secure System: Bei jedem Kauf erhalten Kunden einen TAN auf ihr Smartphone, der zur Autorisierung dient. Weitere Sicherheitsmerkmale sind der Magnetstreifen, der moderne Chip und die Kartenprüfnummer CVC2.

Wer Fragen zum Hilton Gold Status oder der Kreditkarte hat, wendet sich mittels Kontaktformular in Online Banking an die kompetenten Mitarbeiter. Bei Sperren hat sich die DKB-Banking App bewährt, außerdem gibt es ein rund um die Uhr besetztes Telefon für Notfälle.

Häufig gestellte Fragen

Wie gut ist die Kreditkarte von Hilton Honors wirklich?

Im Rahmen eines unabhängigen Vergleichs haben wir die Konditionen und Zusatzleistungen verschiedener Kreditkarten aus dem Premium-Segment genau betrachtet. Die Hilton Honors Karte hat dabei überzeugt und die Bewertung „Gut“ erhalten. Sie bietet ein Reiseversicherungspaket, vorteilhafte Konditionen und die Möglichkeit Honors Punkte zu sammeln.

Wie hoch ist die Jahresgebühr?

Das kommt darauf an, ob Sie von den Versicherungsleistungen profitieren möchten oder nicht. Die Standardversion der Karte kostet 48 Euro im Jahr, wählen Sie die Karte mit Versicherungspaket beläuft sich die Gebühr auf 83 Euro pro Jahr. Hier gelangen Sie zu allen wichtigen Infos.

Welche Vorteile bietet mir die Kreditkarte?

Sofern Sie das Versicherungspaket wählen, sind eine Auslandsreise-Krankenversicherung, eine Reiserücktrittskosten-Versicherung, eine Mietwagen-Vollkasko-Versicherung und der Reise-Assistance-Service inbegriffen. Außerdem können Sie weltweit kostenlos Bargeld abheben, erhalten 5.000 Honors Punkte als Willkommensbonus und profitieren vom Hilton Honors Gold Status, der viele Vorteile mit sich bringt.

Muss ich für den Erhalt des Gold Status irgendwelche Bedingungen erfüllen?

Nein, als Inhaber der Kreditkarte überspringen Sie die regulären Kriterien für die Vergabe des Gold Status ganz einfach.

Wie funktioniert das Sammeln von Punkten?

In der Regel gilt, für jeden Euro Umsatz mit der Kreditkarte bekommen Sie einen Hilton Honors Bonuspunkt. Bei Ausgaben in Hilton Hotels erhalten Sie die doppelten Punkte. Wofür Sie die Punkte genau einsetzen können, lesen Sie hier.

Vorteile

  • 5.000 Punkte als Bonus für die Einladung
  • Hilton Honors Gold Status kostenlos
  • Günstiges Versicherungspaket für Reisen verfügbar
  • Inhaber sammeln bei jeder Verwendung Hilton Punkte: 1 Punkt pro Euro bei Einkäufen, zwei Punkte bei Buchungen in Hilton Hotels
  • 10 Prozent Rabatt auf Getränke und Speisen in Hilton Hotels
  • Auf der ganzen Welt kontaktlos bezahlen
  • Beträge von bis zu 50 Euro ohne PIN-Eingabe
  • Kostenlose Behebung bei Automaten
  • Bei mindesten 5 Nächten im Standardzimmer eine Übernachtung gratis
  • Unbürokratische Beantragung einer Notfallkreditkarte im Ausland
  • Entspricht höchsten Sicherheitsstandards

Nachteile

  • Gebühr beim Einsatz im Ausland
  • Hoher Umsatz für Gratisübernachtungen notwendig
  • Kosten für SMS Tan

Fazit

Für Menschen, die gerne und oft verreisen bietet sich die Hilton Honors Kreditkarte an. Bei jedem Einkauf mit der Visakarte und jeder Übernachtung in einem Hilton Hotel sammeln sie Punkte. Einzulösen sind sie für Übernachtungen, Events, Einkäufe und vieles mehr. Gut kommt auch das günstige Reiseversicherungspaket um 35 Euro pro Jahr an, das eine Kranken-, Mietwagen-Vollkasko- und Rücktrittsversicherung enthält. Besonders günstige Konditionen für Zahlungen in der Eurozone zählen ebenfalls zu den Pluspunkten.

Falls Sie sich über weitere Premium Kreditkarten informieren möchten, gelangen Sie hier zu unserem vollständigen Vergleich. Wir haben Ihnen aber auch eine Übersicht speziell für Kreditkarten mit Reiserücktritts-Versicherung bereitgestellt. Da Sie sich offensichtlich für das Sammeln von Meilen interessieren, sollten Sie sich auch die Miles & More Gold Credit Card ansehen. Klicken Sie hier um weitergeleitet zu werden. 

Kundenerfahrungen

4.3
4,3 rating
Hervorragend33%
Sehr gut67%
Gut0%
Mittelmäßig0%
Schlecht0%
Wie viele Bonuspunkte gibt's nun?
4,0 rating
Vor 8 Monaten

Ich hätte da eine Frage: Ich dachte pro 1€ Umsatz bekommt man 2 Bonuspunkte. Letztens wurde mir aber nur ein Punkt gutgeschrieben. Haben sich die Konditionen geändert?
Wenn ich schone in Kommentar verfasse muss ich sagen: Mit der Kreditkarte selbst bin ich sehr zufrieden. Ich habe auch ein Girokonto bei der DKB und kann daher auch die gratis Bargeld Funktion nutzen – das ist spitze!

Rainer Stegat

Antwort von Peter

Danke für dein Feedback. Bei den Bonuspunkten scheinst du aber etwas falsch verstanden zu haben. 2 Honors Punkte pro 1 Euro bekommst du nur für Ausgaben in Hilton Hotels. Wenn du sonst mit deiner Karte einkaufst, erhältst du nur 1 Honors Punkt pro 1 Euro. Ich hoffe du hast trotzdem viel Freude mit deiner Karte!

Beste Wahl!
5,0 rating
Vor 9 Monaten

Wenn ich auf Reisen bin steige ich gerne in Hilton Hotels ab. Daher war die Karte für mich die beste Wahl!

Hugo Gronau
Die Konditionen stimmen
4,0 rating
Vor 11 Monaten

Ich bin zwar nicht regelmäßig in einem Hilton Hotel zu Gast, dennoch habe ich mich für diese Karte entschieden. Und ich würde Sie auch weiterempfehlen. Die Gebühr ist meiner Meinung nach nämlich auch mit Versicherungspaket recht günstig und auch die übrigen Konditionen sind recht vorteilhaft.

Carsten