BMW Credit Card Premium im Test » Alle Vor- & Nachteile | November 2020

Die Premium BMW Kreditkarte wird über die Deutsche Kreditbank ausgegeben, die am 19. März 1990 als erste private Bank der ehemaligen DDR gegründet wurde. Heute ist sie unter anderem Partner der Bayerischen Motoren Werke Aktiengesellschaft (weithin als BMW AG bekannt). Das renommierte Unternehmen mit Firmensitz in München geht auf die Rapp Motorenwerke zurück, die von Karl Rapp im Jahr 1913 gegründet wurde. Ursprünglich baute die Firma Flugzeugmotoren, erst ab 1928 wurde das Geschäft auf die Automobilbranche übertragen. Vor allem in den 1960er Jahren hat sich BMW einen Ruf für gut motorisierte, luxuriöse Autos gemacht, der bis heute anhält. Mit ungefähr 134.000 Mitarbeitern (Stand 2019) ist BMW heute eines der größten Unternehmen Deutschlands und gehört sogar zu den 15 größten Autoherstellern der Welt. Die Kreditkarte vertreibt das Unternehmen selbst, die Umsätze werden über die DKB abgerechnet. Dabei ist die BMW Card nicht nur für BMW-Fahrer gemacht. Jeder, der die umfangreichen Leistungen nutzen möchte, kann sie beantragen. Hinter der Premium Kreditkarte steht eine renommierte Anbieter, denn es handelt sich um eine Mastercard Platinum.

ALLE BMW KREDITKARTEN

Credit Card Premium

  • 99,- € pro Jahr
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • Verkehrsrechtsschutz, Reiseassistance & BMW Schutzbrief für alle Kfz

Credit Card Classic

  • 47,40 € pro Jahr
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • BMW Schutzbrief für alle Fahrzeugmarken
  • individuell erweiterbar

Diese Prämie erwartet Sie

KARTE
BONUS
INFORMATIONEN
ONLINE-ANTRAG
KARTE
BMW Credit Card Premium
BONUS

60,- €

INFORMATIONEN
Sie erhalten eine Reifenservice Gutschrift in der Höhe von bis zu 35,- € sowie eine BMW ConnectedDrive Gutschrift in der Höhe von 25,- €.
ONLINE-ANTRAG

Aktuelle Kundenbewertungen

Neueste Bewertung
von Anton -
4,0 rating
Ich hatte vorher die Amex Platin Karte, jetzt diese Premium Kreditkarte von BMW. Ganz ehrlich, die Karte von American Express war viel exklusiver und hat mir auch viel mehr geboten. Dafür ist die Gebühr aber leider relativ hoch. Das war auch der Grund für meinen Wechsel. Für die überschaubare Jahresgebühr bin ich mit den Leistungen der BMW Pr... weiterlesen
Neueste Bewertung
von Dennis Schopf -
4,0 rating
Ich habe mich vor ein paar Monaten für die Premium Kreditkarte von BMW entschieden. War mir einfach sympathisch - ich fahre ja auch einen BMW 🙂 Was mich nun aber interessieren würde: Es werden ja mehrer Zusatzpakete angeboten. Lohnt es sich so ein Paket abzuschließen, habt ihr da Erfahrungen?... weiterlesen
Antwort von Peter
Hi Dennis, natürlich haben wir da Erfahrungen - und die sind überwiegend positiv. Man bekommt für sein Geld bei BMW auch etwas geboten. Natürlich musst du aber vorher immer abwiegen, was du wirklich brauchst. Wenn du etwa nur selten verreist, wird dir das Reise-Paket wohl wenig bringen. Zur Übersicht: Es gibt Reise-, Shopping-, Mobilitäts- und Internetpakete. Die Preisspanne reicht von monatlich 4,30 € bis 1,95 €. Welche Leistungen genau inkludiert sind, ist sehr übersichtlich auf der Homepage des Anbieters aufgelistet.
Neueste Bewertung
von Ellen Blanke -
5,0 rating
Ich wollte meine 0 € Kreditkarte schon lange an den Nagel hängen. Sie kostet zwar nichts, aber genauso wenig Leistung bekommst du auch. Da investiere ich lieber etwas mehr Geld in eine Premium Karte, die mir dafür auch etwas bietet. Meine Wahl ist auf diese Karte hier gefallen. So lange habe ich sie noch nicht, aber der erste Eindruck ist sehr ... weiterlesen
Antwort von Peter
Hallo Ellen, da hast du eine gute Wahl getroffen. Zu deiner Frage: Eine Reiseassistance bieten mittlerweile fast alle Kreditkarten im Platin-Segment. BMW definiert die Leistung folgendermaßen: "Mit der Assistance-Leistung können Sie sich schon vor Reiseantritt über das Reiseland informieren. Im Urlaub können Sie einen telefonischen Dolmetscherdienst nutzen, z. B. bei Verständigungsschwierigkeiten mit den Behörden nach einem Unfall oder Diebstahl. Wir beraten Sie telefonisch bei gesundheitlichen Beschwerden und bei der Beschaffung erforderlicher Medikamente und Sehhilfen und helfen Ihnen weiter, wenn Sie Dokumente oder Zahlungsmittel verloren haben." Wenn du das nächste Mal auf Reisen gehst, hast du also einen kleinen Helfer in deiner Tasche. Ich wünsche dir schon jetzt eine schöne Zeit!

Mehr Erfahrungen: alle 3 Kundenbewertungen lesen »

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Jahresgebühren

Hauptkarte 1. Jahr99,- €
Hauptkarte 2. Jahr99,- €
Partnerkarte89,- €

Besonderes

Bonus60,- €: zusammengesetzt aus 35,- € Reifenservice Gutschrift und 25,- € BMW ConnectedDrive Gutschrift
inkludierte VersicherungenBMW Schutzbrief für Kfz aller Marken, Verkehrsrechtsschutz, Reiseassistance, kostenloses Notfall-Bargeld. Weitere Versicherungen sind optional kostenpflichtig hinzubuchbar.
ReisevorteileReiseassistance rund um die Uhr, kostenloses Notfall-Bargeld, optional kostenpflichtiges Reise-Paket hinzubuchbar
Rückvergütungkeine

Gebühren bei der Bezahlung

Inlandgebührenfrei
Eurozonegebührenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU1,95% vom Umsatz
Fremdwährung außerhalb der EU1,95% vom Umsatz

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland3% vom Umsatz, mind. 5€
Eurozone3% vom Umsatz, mind. 5€
Fremdwährung innerhalb der EU3% vom Umsatz, mind. 5€ + 1,95% Fremdwährungsentgelt
Fremdwährung außerhalb der EU3% vom Umsatz, mind. 5€ + 1,95% Fremdwährungsentgelt

Sonstiges

effektiver Jahreszins9,80%
Girokontoabschluss erforderlichnein
maximale Haftung50,- €
KartensystemMastercard
kontaktlos bezahlenmöglich
Apple Payverfügbar
Google Payverfügbar

Besonderheiten

Die BMW Card ist in unterschiedlichen Designs erhältlich. Markant ist das große BMW Logo auf der Vorderseite zu sehen. Den Hintergrund wählen Antragsteller je nach persönlichem Geschmack in Gold, Titan oder Aluminium. Außerdem lässt sich die BMW Card bequem über die Webseite mit Zusatzfunktionen ausstatten.

Umfassendes Versicherungspaket schützt auf Reisen

Die wohlverdienten Ferien sind für die meisten die schönste Zeit im Jahr. Doch rasch kann ein unvorhersehbares Ereignis dazu führen, dass der Urlaub von einem Tag auf den anderen abgesagt werden muss. Ganz entspannt blicken Inhaber der BMW Kreditkarte zurück, die das Reise-Paket mit ihrer BMW Card beantragt haben. Damit sind Stornokosten abgedeckt, die im Zuge eines Reiserücktritts entstehen. Wer einen Urlaub nicht antreten kann, bezahlt nur 10 Prozent oder mindestens 100 Euro selbst, den Rest übernimmt die Versicherung. Bei einem Reiseabbruch übernimmt die Versicherung maximal 10.000 Euro für die Rückreise oder andere entstandene Kosten. Für Reisen, die gänzlich mit der BMW Card bezahlt wurden, ist außerdem eine Reiseunfallverischerung enthalten. Das Reisepaket kostet zusätzlich zur Kartengebühr 4,30 Euro.

Sicher einkaufen mit dem Shopping Paket

Um 1,95 Euro pro Monat genießen Karteninhaber umfangreichen Schutz beim Einkaufen. Sollte ein Artikel innerhalb von 60 Tagen nach dem Kauf beschädigt oder gestohlen werden, bezahlt die Versicherung für Produkte ab 50 Euro die Reparatur oder ersetzt den Warenwert bis maximal 1.000 Euro. Außerdem besteht für alle Artikel, die mit der BMW card bezahlt wurden ein um 12 Monate verlängerter Garantieschutz (begrenzt auf 15.000 Euro pro Jahr und 1.500 Euro pro Schadensfall). Sollten Inhaber bestellte Artikel zurückgeben und kommt es dabei zu Problemen mit dem Händler, springt die Versicherung ebenfalls ein. Sie unterstützt bei der Warenrückgabe und ersetzt Artikel mit einem Wert von bis zu 1.500 Euro, sollte es nach 90 Tagen zu keiner Einigung kommen. Die Preis-Garantie hilft beim Sparen: Endecken Kunden innerhalb von 30 Tagen einen um mindestens 30 Euro günstigeren Preis für bereits gekaufte Artikel, bekommen sie von der Versicherung den Differenzbetrag erstattet.

Mobilitätspaket gibt Autofahrern Sicherheit

Als einer der größten Automobilhersteller weltweit bietet BMW auch bei seiner Kreditkarte ein attraktives Paket für Autofahrer. 2,95 kostet das Mobilität-Paket, das unter anderem den Take-Me-Home Joker enthält. Zweimal pro Jahr fahren Versicherungsnehmer damit gratis mit dem Taxi nach Hause. Voraussetzung ist das die Kosten 200 Euro nicht übersteigen und der Wohn- und Aufenthaltsort mehr als 50 Kilometer voneinander entfernt liegen. Praktisch ist auch die Autoschlüsselverlust-Versicherung. Sie zahlt bis zu 200 Euro für die Wiederbeschaffung, wenn das betroffene Fahrzeug auf den Karteninhaber zugelassen ist. Eine Verkehrsmittelunfall- und Mietwagenvollkasko-Versicherung schließen das umfangreiche Paket ab.

Umfangreiche Leistungen für Autofahrer

Einer der Gründe warum die Premium Bmw Kreditkarte von Autofahrern aller Marken gerne beantragt wird ist der inkludierte BMW Schutzbrief. Enthalten sind alle Fahrzeuge im Haushalt, bezahlt werden unter anderem die Abschleppkosten bei einer Panne, die Organisation eines Ersatzfahrzeugs oder der Rücktransport. Inhaber der Premium BMW Card profitieren auch von einer Gutschrift auf ein Reifenservice im Wert von 35 Euro und einem Verkehrsrechtschutz.

Konditionen

Die Premiumkarte des Automobilherstellers BMW kostet 8.25 Euro pro Monat. Eine Ersatzkarte kostet 15 Euro, eine Notfallkarte wird kostenlos auf Reisen ins Ausland zugestellt. Innerhalb der Eurozone sind die Transaktionen mit der Karte kostenlos, außerhalb bezahlt man 1,95 Euro vom Umsatz. Für Bargeldabhebungen am Schalter bezahlten Kunden in der Eurozone mindestens 5 Euro oder 3 Prozent vom ausgegebenen Betrag. In anderen Ländern kommen noch einmal 1,95 Euro an Spesen dazu. Für die Papierabrechnung ist ein Euro zu bezahlen, online Kontoauszüge sind kostenfrei. Wer die Teilzahlungsfunktion nutzt, bezahlt 9,38 Euro Zinsen.

So wird die Karte beantragt

Die Antragstellung erfolgt über die Homepage von bmw-creditcard. Voraussetzung für die Vergabe sind ein Mindestalter von 18 Jahren sowie ein Wohnsitz in Deutschland. Zunächst wählen Interessenten das Design. Ein praktischer Assistent führt durch den Antragsprozess: Nachdem das Erscheinungsbild der Premium Bmw Kreditkarte festgelegt ist, können auch die bereits beschriebenen Zusatzpakete ausgewählt werden.

Sicherheit und Kundenservice

Um nur 1,95 Euro pro Monat bietet die BMW Kreditkarte einen umfangreichen Schutz für Aktivitäten im Internet. Sollte es zu einem Angriff von Cyberkriminellen kommen und heikle Daten gestohlen werden, bezahlt der Identitätsschutz bis zu 5.000 Euro. Drei Fälle pro Jahr sind in der Versicherung abgedeckt. Außerdem helfen IT-Experten dabei rufschädigende Inhalte im Netz zu löschen und stehen als Erstberater für den Internet-Rechtsschutz zur Verfügung.

Auch abseits der Zusatzversicherung wird die Kreditkarte höchsten Sicherheitsstandards gerecht. Transaktionen werden mit dem Mastercard Identity Check abgeschlossen: Bei der Verwendung der Karte muss entweder ein SMS Tan eingegeben oder eine Sicherheitsfrage beantwortet werden. Außerdem sind die Karten mit einem modernen Chip und Magnetstreifen ausgestattet. Bei Online Einkäufen stellt der 3-stellige Card Validation Code (CVC) ein weiteres Sicherheitsmerkmal dar. Der Kundenservice ist telefonisch, per Mail oder Kontaktformular erreichbar.

Häufig gestellte Fragen

Wie gut ist die Premium Kreditkarte von BMW wirklich?

Im Zuge eines unabhängigen Vergleichs haben wir die Konditionen und Zusatzleistungen verschiedener Kreditkarten aus dem Premium-Segment genau betrachtet. Die BMW Kreditkarte hat dabei auf überzeugt und die Bewertung „Gut“ erhalten. Sie bietet ein umfassendes Versicherungspaket, gute Konditionen sowie Boni und Vergünstigungen.

Wodurch unterscheidet sich die Premium von der Classic Karte?

Die Premium Karte ist zwar etwas teurer, bietet aber auch mehr, wie die Leistungsübersicht zeigt. Zusätzlich inkludiert sind, anders als bei der Classic Karte, auch Verkehrsrechtsschutz, Reiseassistance und kostenloses Notfall-Bargeld, genau wie Gutschriften für Reifenservice und BMW ConnectedDrive.

Welche Kosten fallen jährlich an?

Die Grundgebühr beträgt 99 Euro pro Jahr. Es gibt aber Zusatzpakete, die optional individuell hinzugebucht werden können. Dadurch würden weitere Kosten entstehen.

Gibt es einen Bonus?

Wie weiter oben bereits erwähnt, erhalten Besitzer der Premium Karte von BMW eine Reifenservice Gutschrift sowie eine BMW ConnectedDrive Gutschrift. Wie hoch diese ausfallen, erfahren Sie hier.

Welche Vorteile bringt die BMW Card auf Reisen?

Mit der Karte können Sie nicht nur bezahlen und Geld abheben, auf Reisen profitieren Sie vor allem auch durch den Reiseassistance-Service, der rund um die Uhr erreichbar ist. Sie können einen telefonischen Dolmetscherdienst nutzen, sich bei gesundheitlichen Beschwerden beraten lassen und finden etwa auch bei Verlust von Dokumenten oder Zahlungsmitteln Hilfe. Wenn Sie Ihre Kreditkarte sperren lassen müssen, erhalten Sie von BMW kostenlos Notfall-Bargeld. Optional hinzubuchen lässt sich ein eigenes Reise-Paket das viele wichtige Versicherungen beinhaltet. Alle Details erfahren Sie in unserem Testbericht.

Vorteile

  • Ansprechende und edle Designs
  • Reisepaket als Schutz für den Urlaub erhältlich
  • Shopping-Paket: Einkaufsversciherung, Garantieverlängerung
  • Mobilitäspaket für Autofahrer
  • Internet Sicherheitspakt
  • Zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen
  • BMW Schutzbrief für alle Automarken enthalten
  • Kostenlose Notfallkarte

Nachteile

  • Kosten für Kartenzahlung außerhalb der Eurozone
  • Bargeldabhebungen sind kostenpflichtig
  • mit 9,38 Euro relativ hohe Zinsen bei Teilzahlungen

Fazit

Wegen des im Kreditkartenpreis enthaltenen BMW Schutzbriefes für Kfz aller Marken ist die Premiumkarte von BMW für Autofahrer eine gute Option. Sie kann rasch und unbürokratisch online beantragt werden. Auf Wunsch und gegen eine geringe monatliche Gebühr lässt sich das Leistungsspektrum um eine Reise-, Einkaufs- und Internetversicherung ausweiten. Der umfangreiche Kundenservice ist ebenfalls ein Pluspunkt: Zum Beispiel wird eine Notfallkarte kostenlos ausgestellt.

Wenn Ihnen diese Karte zusagt, könnten Sie sich auch für die Platin Kreditkarte von Barclaycard interessieren. Beinahe identische Leistungen, aber ein anderes Design, bringt die Special Kreditkarte von Mini.

Kundenerfahrungen

4.3
4,3 rating
Hervorragend33%
Sehr gut67%
Gut0%
Mittelmäßig0%
Schlecht0%
Ganz in ordnung
4,0 rating
Vor 6 Monaten

Ich hatte vorher die Amex Platin Karte, jetzt diese Premium Kreditkarte von BMW. Ganz ehrlich, die Karte von American Express war viel exklusiver und hat mir auch viel mehr geboten. Dafür ist die Gebühr aber leider relativ hoch. Das war auch der Grund für meinen Wechsel. Für die überschaubare Jahresgebühr bin ich mit den Leistungen der BMW Premium Karte ganz zufrieden, ein bisschen Luft nach oben ist aber schon noch.

Anton
Zusatzpakete sinnvoll?
4,0 rating
Vor 10 Monaten

Ich habe mich vor ein paar Monaten für die Premium Kreditkarte von BMW entschieden. War mir einfach sympathisch – ich fahre ja auch einen BMW 🙂 Was mich nun aber interessieren würde: Es werden ja mehrer Zusatzpakete angeboten. Lohnt es sich so ein Paket abzuschließen, habt ihr da Erfahrungen?

Dennis Schopf

Antwort von Peter

Hi Dennis,
natürlich haben wir da Erfahrungen – und die sind überwiegend positiv. Man bekommt für sein Geld bei BMW auch etwas geboten. Natürlich musst du aber vorher immer abwiegen, was du wirklich brauchst. Wenn du etwa nur selten verreist, wird dir das Reise-Paket wohl wenig bringen. Zur Übersicht: Es gibt Reise-, Shopping-, Mobilitäts- und Internetpakete. Die Preisspanne reicht von monatlich 4,30 € bis 1,95 €. Welche Leistungen genau inkludiert sind, ist sehr übersichtlich auf der Homepage des Anbieters aufgelistet.

Endlich eine Premium Karte....
5,0 rating
Vor 14 Monaten

Ich wollte meine 0 € Kreditkarte schon lange an den Nagel hängen. Sie kostet zwar nichts, aber genauso wenig Leistung bekommst du auch. Da investiere ich lieber etwas mehr Geld in eine Premium Karte, die mir dafür auch etwas bietet. Meine Wahl ist auf diese Karte hier gefallen. So lange habe ich sie noch nicht, aber der erste Eindruck ist sehr positiv. Was ich aber noch nicht herausgefunden habe ist, was es mit dieser Reiseassistance auf sich hat. Auf was kann ich mich da einstellen?

Ellen Blanke

Antwort von Peter

Hallo Ellen, da hast du eine gute Wahl getroffen. Zu deiner Frage: Eine Reiseassistance bieten mittlerweile fast alle Kreditkarten im Platin-Segment. BMW definiert die Leistung folgendermaßen: “Mit der Assistance-Leistung können Sie sich schon vor Reiseantritt über das Reiseland informieren. Im Urlaub können Sie einen telefonischen Dolmetscherdienst nutzen, z. B. bei Verständigungsschwierigkeiten mit den Behörden nach einem Unfall oder Diebstahl. Wir beraten Sie telefonisch bei gesundheitlichen Beschwerden und bei der Beschaffung erforderlicher Medikamente und Sehhilfen und helfen Ihnen weiter, wenn Sie Dokumente oder Zahlungsmittel verloren haben.”
Wenn du das nächste Mal auf Reisen gehst, hast du also einen kleinen Helfer in deiner Tasche. Ich wünsche dir schon jetzt eine schöne Zeit!