American Express Business Platinum » Vor- & Nachteile | Juni 2021

Als die tüchtigen Geschäftsleute George Fargo, John Warren Butterfield und Henry Wells sich im Jahr 1850 dazu entschlossen, gemeinsam ein Transportunternehmen zu gründen, vermuteten sie wahrscheinlich nicht dass sich daraus eines der renommiertesten Kreditkarteninstitute weltweit entwickeln würde. Zunächst konzentrierte sich das Unternehmen auf die Zustellung von Waren, Briefen und Wertsachen. Doch schon bald stellte sich heraus, dass besonders gerne Banken die Dienstleistungen in Anspruch nahmen. Die innovativen Firmenchefs zogen die Konsequenz und boten bald selbst Finanzienstleitungen wie Zahlungsanweisungen und Reiseschecks an. 1958 wurde schließlich die erste Kreditkarte in New York ausgegeben. Heute nutzen zufriedene Unternehmer aus aller Welt die Corporate Finance Lösungen des Unternehmens. Bei der Business Platinum handelt es sich um das Premiumprodukt, das Geschäftskunden aus aller Welt zahlreiche Vorteile bietet.

ALLE AMERICAN EXPRESS KREDITKARTEN

Business Platinum Card

  • 700,- € Jahresgebühr
  • 101 Zusatzkarten in Gold & Platin
  • individueller Verfügungsrahmen
  • exklusives Versicherungspaket
  • Airport Lounge Zugang

Platinum Card

  • 660,- € Jahresgebühr
  • 500,- € Bonus
  • bis zu 5 Zusatzkarten inklusive
  • exklusives Versicherungspaket
  • Airport Lounge Zugang

Gold Card

  • 144,- € Jahresgebühr
  • 72,- € Startbonus
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • Versicherungsschutz auf Reisen
  • vergünstigte Priority Pass-Gebühr

American Express Card

  • 55,- € Jahresgebühr
  • kostenlos ab 9.000,- € Umsatz
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • inklusive Unfallversicherung & Reisekomfort-Versicherung

Blue Card

  • dauerhaft völlig kostenlos
  • mit 35,- € Startguthaben
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • Optional Membership Rewards® Punkte sammeln

Payback Card

  • dauerhaft kostenlos
  • 1.000 Extra-Punkte geschenkt
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • Zweifache Payback Punkte (Sammel- & Zahlkarte zugleich)

Diese Prämie erwartet Sie

KARTE
BONUS
INFORMATIONEN
ONLINE-ANTRAG
KARTE
American Express Business Platinum Card
BONUS

600,- €

INFORMATIONEN
Sie erhalten jährlich 200,- € Online-Reiseguthaben und 200,- € Sixt ride-Fahrtguthaben. Unter bestimmten Bedingungen können Sie sich außerdem 200,- € Startguthaben sichern.
ONLINE-ANTRAG

Aktuelle Kundenbewertungen

Neueste Bewertung
von Barbara Moench -
5,0 rating
Die Karte ist mein Schlüssel zu Flughafen Lounges auf der ganzen Welt. Egal ob ich mich entspannen möchte oder noch ein paar Mails abarbeiten muss - Geschäftsreisen gestalteten sich früher wesentlich unangenehmer. Und auch meine Angestellten genießen durch die zugehörigen Karten in Gold viele Freiheiten. Diese Annehmlichkeiten rechtfertigen f... weiterlesen
Neueste Bewertung
von Dieter Winker -
4,0 rating
Ich bin jetzt schon lange zufriedener Inhaber der Amex Business Platinum und habe sie auch einem Geschäftspartner empfohlen. Dieser hat mir nun entrüstet berichtet, dass sein Antrag abgelehnt wurde. Gibt es irgendwelche Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen?... weiterlesen
Antwort von Peter
Hallo Dieter, tatsächlich gibt es ein paar Voraussetzungen. Bei der Business Platinum Karte muss der Antragsteller über 18 Jahre alt sein und sein Unternehmen vor mehr als drei Monaten gegründet haben. Außerdem muss er ein Konto bei einer Deutschen Bank haben. Möglicherweise trifft davon etwas nicht auf deinen Geschäftspartner zu?
Neueste Bewertung
von Markus Abendroth -
3,0 rating
Würde ich meinen Mitarbeitern zwar gerne spendieren, ist mir aber zu teuer! Zahlt sich wahrscheinlich nur für große Firmen mit vielen Angestellten aus - ich habe nur ein kleines Team.... weiterlesen

Mehr Erfahrungen: alle 4 Kundenbewertungen lesen »

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Jahresgebühren

Hauptkarte 1. Jahr700,- €
Hauptkarte 2. Jahr700,- €
Partnerkarte0,- € für bis zu 101 weitere Karten (Zur Hauptkarte erhalten Sie eine Business Platinum Zusatzkarte aus Metall, bis zu 98 Business Gold Zusatzkarten und für den Hauptkarteninhaber 2 private Platinum Cards)

Vorteile

Bonus600,- €: zusammengesetzt aus 200,- € Startbonus, 200,- € Reiseguthaben & 200,- € Sixt-Guthaben
inkludierte VersicherungenAuslandsreise-Krankenversicherung, Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, Privathaftpflicht-Versicherung, Prozesskosten-Versicherung, Reisekomfort-Versicherung, Mietwagen-Vollkasko-Versicherung, Mietwagen-Haftpflicht-Versicherung
ReisevorteileOnline Reise-Service, Lifestyle-Service, Priority Pas für über 1.200 Airport VIP Lounges, Valet Park-Service, Hotel- und Mietwagen Programme, Vergünstigungen durch Membership Rewards, Reiseassistance
Rückvergütung1 Euro = 1 Membership Rewards Punkt

Gebühren bei der Bezahlung

Inlandgebührenfrei
Eurozonegebührenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU2% vom Umsatz
Fremdwährung außerhalb der EU2% vom Umsatz

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland4% vom Umsatz, mind. 5,- €
Eurozone4% vom Umsatz, mind. 5,- €
Fremdwährung innerhalb der EU4% vom Umsatz, mind. 5,- € + 2% Fremdwährungsentgelt
Fremdwährung außerhalb der EU4% vom Umsatz, mind. 5,- € + 2% Fremdwährungsentgelt

Sonstiges

effektiver Jahreszins5%
Girokontoabschluss erforderlichnein
maximale Haftung50,- €
KartensystemAmerican Express
kontaktlos bezahlenmöglich
Apple Payverfügbar
Google Paynicht verfügbar

Besonderheiten

Die Business Platinum Karte von Amex ist ideal für Unternehmer, die viele Mitarbeiter mit einer Kreditkarte ausstatten möchten und erweist sich als perfektes Finanzprodukt für Firmen mit hoher Reisetätigkeit.

Umfangreicher Versicherungsschutz auf Reisen

In Betrieben mit häufigen Geschäftsreisen geht viel Arbeitszeit für die Organisation verloren. Inhaber der Business Platinum Karte von Amex wickeln ihre Reisebuchungen bequem über den Online Reiseservice ab, der 24h pro Tag zur Verfügung steht. Dabei profitieren sie von günstigen Konditionen und erstklassigem Service. Sollte aus unvorhersehbaren Gründen eine Reise nicht stattfinden, ersetzt die Rücktrittsversicherung entstandene Kosten bei einer Höhe von bis zu 10.000 Euro. Bei einem Unfall oder einer Erkrankung in der Ferne springt die Auslandskrankenversicherung ein, die Behandlungskosten von bis zu 2.000 Euro ersetzt und gegebenenfalls für einen Rücktransport bezahlt. Unangenehm ist außerdem, wenn das Reisegepäck nicht am Zielort ankommt: In diesem Fall bekommen Karteninhaber bis zu 5.000 Euro ersetzt. Entschädigung bekommen AMEX Businesskunden auch bei Flug- und Gepäckverspätungen. Ebenfalls inkludiert ist eine Vollkaskoversicherung für Mietwägen.

Viele Annehmlichkeiten auf Reisen

Inhaber der Business Platinum Karte erhalten einmal pro Jahr einen Gutschein auf Online Reisebuchungen in der Höhe von 200 Euro. Im selben Wert ist ein Guthaben bei SIXT Ride inkludiert. Jede Reise wird dank der beiden inkludierten Priority Pässe zum Vergnügen. Sie berechtigen zum Eintritt in rund 1.300 Airport Lounges weltweit. Funktionelle Arbeitsplätze, kostenloses WLAN und gemütliche Ruhezonen sind einige der Vorteile. Zeit spart das inkludierte Aalet-Park Service, das an acht Flughäfen in Deutschland zur Verfügung steht.

Zusatzservice bei Gastronomie und Shopping

In der Jahresgebühr ist ein umfangreicher Lifestyle Service inkludiert. Über die Hotline fordern Karteninhaber zum Beispiel Übersetzer an oder lassen wichtigen Geschäftskunden zum Geburtstag Grüße zustellen. Außerdem sammeln Geschäftskunden bei jedem Einkauf Membership Rewards Punkte. Die gesammelten Punkte lösen sie zum Beispiel für Eventtickets, Reiseutensilien, elektronische Geräte, Flüge und Hotelbuchungen ein. Außerdem ist die Platinum Karte an das Global Dining Collection Programm gekoppelt: Es berechtigt zur Teilnahme an exklusiven Verwüstungen und Gourmet-Veranstaltung. Außerdem profitieren Karteninhaber von Benefits wie kostenlosem Aperitif oder exklusiven Tischbuchungen.

Konditionen

Inhaber der Amex Business Platinum versorgen mit einem Vertrag dutzende Mitarbeiter mit einer Kreditkarte. Im Jahresbetrag von 700 Euro sind eine Hauptkarte aus Metall, eine Zusatzkarte sowie bis zu 98 Business Gold Zusatzkarten inkludiert. Außerdem löst der Inhaber auf Wunsch eine private Platinum Card und eine Zusatzkarte. Die einmalige Aufnahmegebühr von 250 Euro für Platinum Kreditkarten entfällt. Setzen Karteninhaber innerhalb der ersten drei Monate nach Vertragsschluss mindestens 10.000 Euro um, bekommen sie 200 Euro gutgeschrieben.

So wird die Karte beantragt

Für den Kartenantrag einer Geschäftskreditkarte planen Interessierte generell mehr Zeit ein als für eine Privatkarte. Auf der ersten Seite im praktischen Online Tool geht es um die persönlichen Daten: Name, E-mail Adresse, Anschrift und Geburtsdatum werden eingetragen. Die zweite Seite beschäftigt sich mit der finanziellen Situation des Antragstellers. Anzugeben sind das jährliche Bruttoeinkommen, die Bankverbindung und der geschätzte Jahresumsatz, der mit der Platinum Card getätigt wird. Auf der nächsten Seite werden Details zum Unternehmen eingetragen. Nachdem der Antrag online versendet wurde, ist eine Legitimation erforderlich. Sie erfolgt entweder in einer Postfiliale per post-ident oder online mit einer Webcam mit der video-ident Methode.

Sicherheit und Kundenservice

Inhaber der Amex Platinum für Geschäftskunden profitieren von einem 24-Stunden Kundenservice. Die absolute Kontrolle über alle Transaktionen haben sie dank des SMS Benachrichtungsdientes, der über jeden Karteneinsatz informiert. Beim Online Shopping schützt der Sicherheitsstandard SafeKey durch die Eingabe eines TAN-Codes. Sollte die Karte gestohlen oder missbraucht werden, besteht für den Karteninhaber keine Haftung. Praktisch ist die Express List: Darauf setzen Karteninhaber seriöse Online Händler und kaufen ohne Codeeinhabe ein.

Häufig gestellte Fragen

Was schätzen Unternehmer an der Amex Business Platinum Karte?

Die Business Platin Karte von Amex bringt viele Vorteile mit sich. Dazu gehören Priority Pässe für über 1.200 Airport VIP Lounges weltweit, ein Versicherungspaket das in dieser Größe und Qualität nur American Express bietet, bis zu 101 Zusatzkarten, die Möglichkeit Membership Rewards zu sammeln und zahlreiche unvergleichbar exklusive Serviceleistungen.

Wie viele Zusatzkarten sind inkludiert?

Mit der Business Variante der Platinum Card erhalten Sie nicht nur eine Karte sondern ein Komplettpaket. Dieses setzt sich folgendermaßen zusammen: 1 Hauptkarte aus Metall, 1 Zusatzkarte aus Metall, bis zu 98 Business Gold Zusatzkarten und zusätzlich 2 private Platin Karten für den Hauptkarteninhaber. Wir erklären Ihnen gerne alle Details.

Wie hoch fallen die Kosten aus?

Das Business Platinum Paket kostet 700 Euro im Jahr. Die einmalige Aufnahmegebühr in der Höhe von 250 Euro entfällt. Wenn Sie sich näher informieren möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Wer kann die Platin Business Karte beantragen?

American Express hat drei Kriterien definiert: Antragssteller müssen über 18 Jahre alt sein, ihr Unternehmen vor mehr als drei Monaten gegründet haben und ein Konto bei einer Deutschen Bank vorweisen können. Wir verraten Ihnen gerne, auf was Sie bei der Beantragung noch achten sollten.

Gibt es aktuell einen Bonus?

Aktuell ist die exklusive Kreditkarte mit 200 Euro Startbonus erhältlich. Jahr für Jahr erhalten Sie außerdem 200 Euro Reiseguthaben sowie 200 Euro Sixt ride-Fahrtguthaben. Gesamt können Sie sich also einen Bonus im Wert von 600 Euro sichern. Außerdem erhalten Sie für jeden umgesetzten Euro einen Membership Rewards Punkt. Diese Punkte können Sie äußerst lohnend einsetzen – unter anderem für Flüge.

Vorteile

  • 200 Euro Startbonus
  • Aufnahmegebühr von 250 Euro enfällt
  • 1 Hauptkarte, 1 Nebenkarte und 98 Business Gold Zusatzkarten zu einem Preis
  • Praktische App für mobiles Bezahlen
  • 24h online Reiseportel
  • Business Platinum Lifestyle Service inklusive
  • Global Dining Collection
  • Priority Pass inkludiert
  • Umfangreiche Reisversicherung

Nachteile

  • Relativ hohe Jahresgebühr

Fazit

Bewährt hat sich die Platinum Karte für Businesskunden bei Firmen mit hoher Reisetätigkeit. Zum umfangreichen Service zählt eine 24h Betreuung für Reisebuchungen, Notfälle sowie Anfragen aller Art. Praktisch ist auch, dass bis zu 98 AMEX Gold Karten sowie eine Platinum Zusatzkarte im Preis inkludiert sind. Ausgezeichnet ist außerdem der inkludierte Versicherungsschutz, der von einer Mietwagen-Vollkasko über eine Auslandsreisen-Krankenversicherung bis hin zum Stornoschutz reicht. Zwei Karteninhaber nutzen darüber hinaus eine Priority Pass und erhalten Zutritt zu gepflegten VIP Lounges auf vielen Flughäfen weltweit.

Kundenerfahrungen

4.3
4,3 rating
Hervorragend50%
Sehr gut25%
Gut25%
Mittelmäßig0%
Schlecht0%
Erleichtert den Geschäftsalltag
5,0 rating
Vor 12 Monaten

Die Karte ist mein Schlüssel zu Flughafen Lounges auf der ganzen Welt. Egal ob ich mich entspannen möchte oder noch ein paar Mails abarbeiten muss – Geschäftsreisen gestalteten sich früher wesentlich unangenehmer. Und auch meine Angestellten genießen durch die zugehörigen Karten in Gold viele Freiheiten. Diese Annehmlichkeiten rechtfertigen für mich den Preis.

Barbara Moench
Weiterempfehlung ist gescheitert
4,0 rating
Vor 12 Monaten

Ich bin jetzt schon lange zufriedener Inhaber der Amex Business Platinum und habe sie auch einem Geschäftspartner empfohlen. Dieser hat mir nun entrüstet berichtet, dass sein Antrag abgelehnt wurde. Gibt es irgendwelche Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen?

Dieter Winker

Antwort von Peter

Hallo Dieter,
tatsächlich gibt es ein paar Voraussetzungen. Bei der Business Platinum Karte muss der Antragsteller über 18 Jahre alt sein und sein Unternehmen vor mehr als drei Monaten gegründet haben. Außerdem muss er ein Konto bei einer Deutschen Bank haben. Möglicherweise trifft davon etwas nicht auf deinen Geschäftspartner zu?

Nichts für den kleinen Mann
3,0 rating
Vor 15 Monaten

Würde ich meinen Mitarbeitern zwar gerne spendieren, ist mir aber zu teuer! Zahlt sich wahrscheinlich nur für große Firmen mit vielen Angestellten aus – ich habe nur ein kleines Team.

Markus Abendroth
Beste Wahl für Unternehmer!
5,0 rating
Vor 16 Monaten

Ein Kartenantrag und alle Mitarbeiter sind mit Kreditkarten ausgestattet. Den vielen Zusatzkarten sei Dank.

Eberhart Marian