American Express Blue Card im Test » Alle Vor- & Nachteile|Juni 2021

Bei American Express handelt es sich um einen der größten Finanzdienstleister überhaupt, welcher unter anderem verschiedene Arten von Kreditkarten anbietet. Dazu zählt auch die Amex Blue. Wer die Blue Card besitzt, zahlt keine Jahresgebühren und profitiert optional von der Teilnahme am Treueprogramm von American Express. Außerdem ist eine Zusatzkarte inklusive und es wird ein individueller Verfügungsrahmen bereitgestellt. Welche Besonderheiten die Blue Card darüber hinaus aufweist, zu welchen Konditionen diese verfügbar ist, wie diese beantragt wird und wie sicher diese ist, wird neben weiteren wichtigen Fragen nachfolgend beantwortet.

ALLE AMERICAN EXPRESS KREDITKARTEN

Blue Card

  • dauerhaft völlig kostenlos
  • mit 35,- € Startguthaben
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • Optional Membership Rewards® Punkte sammeln

American Express Card

  • 55,- € Jahresgebühr
  • kostenlos ab 9.000,- € Umsatz
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • inklusive Unfallversicherung & Reisekomfort-Versicherung

Payback Card

  • dauerhaft kostenlos
  • 1.000 Extra-Punkte geschenkt
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • Zweifache Payback Punkte (Sammel- & Zahlkarte zugleich)

Gold Card

  • 144,- € Jahresgebühr
  • 72,- € Startbonus
  • im Euroraum kostenlos bezahlen
  • Versicherungsschutz auf Reisen
  • vergünstigte Priority Pass-Gebühr

Platinum Card

  • 660,- € Jahresgebühr
  • 500,- € Bonus
  • bis zu 5 Zusatzkarten inklusive
  • exklusives Versicherungspaket
  • Airport Lounge Zugang

Business Platinum Card

  • 700,- € Jahresgebühr
  • 101 Zusatzkarten in Gold & Platin
  • individueller Verfügungsrahmen
  • exklusives Versicherungspaket
  • Airport Lounge Zugang

Diese Prämie erwartet Sie

KARTE
BONUS
INFORMATIONEN
ONLINE-ANTRAG
KARTE
American Express Blue Card
BONUS

35,- €

INFORMATIONEN
Sie erhalten nach Ihrem ersten Kartenumsatz bei gleichzeitiger Aktivierung von Amex Offers ein Startguthaben in der Höhe von 35 Euro.
ONLINE-ANTRAG

Aktuelle Kundenbewertungen

Neueste Bewertung
von Nadine Hart -
5,0 rating
Als Studentin kann ich mir natürlich keine teure Kreditkarte leisten - daher ist es dann diese blaue Karte hier geworden. Aber ich muss sagen, ich bin wirklich zufrieden. Es ist halt dennoch eine American Express :)... weiterlesen
Neueste Bewertung
von Lars R. -
4,0 rating
Ich nutze die blaue American Express jetzt schon seit ein paar Monaten und wundere mich immer mehr, warum ich scheinbar keine Rewards Punkte sammle? Was ist da los? Sonst wäre die Karte ja super...... weiterlesen
Antwort von Peter
Da scheinst du eine wichtige Info überlesen zu haben Lars. Bei der Blue Card ist das Membership Rewards Programm nicht automatisch inkludiert. Es kann optional hinzugebucht werden. Wenn du daran teilnehmen möchtest, wird eine Jahresgebühr von 30,- € fällig.
Neueste Bewertung
von Marie Furst -
4,0 rating
Keine Kosten, so muss das sein! Aber keinesfalls Bargeld abheben - da krallt sich American Express immer mindestens 5 €. Das muss echt nicht sein ...... weiterlesen

Mehr Erfahrungen: alle 3 Kundenbewertungen lesen »

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Jahresgebühren

Hauptkarte 1. Jahr0,- €
Hauptkarte 2. Jahr0,- €
Partnerkarte0,- € für eine Zusatzkarte

Vorteile

Bonus35,- € Startguthaben
inkludierte VersicherungenVerkehrsmittel-Unfallversicherung
ReisevorteileOnline-Reise-Service, Mietwagenprogramme, reduzierte Priority Pass Gebühr, exklusive Events & Tickets, Amex Offers
RückvergütungOptional für 30 Euro im Jahr Membership Rewards Punkte sammeln. Zum Start erhalten Sie 5.000 Punkte.

Gebühren bei der Bezahlung

Inlandgebührenfrei
Eurozonegebührenfrei
Fremdwährung innerhalb der EU2% vom Umsatz
Fremdwährung außerhalb der EU2% vom Umsatz

Gebühren bei der Bargeldabhebung

Inland4% vom Umsatz, mind. 5,- €
Eurozone4% vom Umsatz, mind. 5,- €
Fremdwährung innerhalb der EU4% vom Umsatz, mind. 5,- € + 2% Fremdwährungsentgelt
Fremdwährung außerhalb der EU4% vom Umsatz, mind. 5,- € + 2% Fremdwährungsentgelt

Sonstiges

effektiver Jahreszins5%
Girokontoabschluss erforderlichnein
maximale Haftung50,- €
KartensystemAmerican Express
kontaktlos bezahlenmöglich
Apple Payverfügbar
Google Paynicht verfügbar

Besonderheiten

Eine Besonderheit der Blue Card von American Express liegt unter anderem in dem Startguthaben: Wer die Karte beantragt, erhält nämlich ein Guthaben von 35 € umsonst und kann dieses frei nutzen. Außerdem ist mit der Blue Card das kontaktlose Zahlen ohne Eingabe eines PINs bis zu einer Summe von 50 € möglich. Auch das Geschäftsmodell der Blue Card ist besonders: Wer die Kreditkarte nutzt, erhält einen Verfügungsrahmen, welcher innerhalb von 30 Tagen getilgt werden muss. Es entsteht also kein Ratenkredit – wie bei vielen anderen Kreditkartenanbietern. Mit der Blue Card von American Express ergeben sich aber noch weitere Besonderheiten:

Membership Rewards

Unter anderem können Besitzer der Amex Blue Card am Membership Rewards Programm – dem Treueprogramm von American Express – teilnehmen. Dies ist für einen jährlichen Betrag von 30 € möglich. Hier lassen sich durch jeden Kauf mit der Kreditkarte Punkte sammeln, welche später für die verschiedensten Gegenleistungen aufgewendet werden können. Besonders dabei ist, dass American Express mit der Blue Card gleich 5.000 Punkte für das Treueprogramm in Form eines Startguthabens zur Verfügung stellt. Mit der Teilnahme an den Membership Rewards lassen sich diese sofort einsetzen.

Versicherungsleistungen

Die Blue Card bietet darüber hinaus diverse Versicherungsleistungen, welche automatisch gelten: Unter anderem ist eine Verkehrsmittelunfallversicherung in der Bluecard enthalten. Diese gilt für bis zu 100.000 €. Die Verkehrsmittelunfallversicherung gilt für öffentliche Verkehrsmittel wie Busse, Bahnen und Flugzeuge. Daher stellt diese auch einen Teil einer Reiseversicherung dar.

Amex App und Online-Zugang

Wer eine Blue Card beantragt, enthält mit dem Vertragsabschluss automatisch einen Online-Zugang. Dieser kann unter anderem für die Amex App genutzt werden. Über diese wiederum lassen sich die Umsätze der Blue Card kontrollieren, sämtliche Einstellungen vornehmen, Reisen buchen und verschiedene Angebote wahrnehmen. Daher lassen sich alle wichtigen Faktoren der Amex Blue über den Online-Zugang kontrollieren und einstellen.

Exklusive Angebote zu Reisen, Shopping, Restaurants, etc.

Darüber hinaus bietet die Blue Card von American Express besondere Angebote: Zum einen erhält jeder Besitzer der Blue Card automatisch eine Sixt Gold Card – mit dieser lassen sich sämtliche Mietwagen mit 10 % Preisnachlass buchen. Weiterhin gibt es exklusive Angebote für Flughäfen und Golfplätze. Dank der zahlreichen Partner können Besitzer der Blue Card bei American Express auch verschiedene Gutscheine und Sonderangebote für sämtliche Shopping-Anbieter und Restaurants nutzen.

Konditionen

Zahlungen mit der Amex Blue Card sind grundsätzlich im Inland und in der gesamten Euro-Zone gebührenfrei. Wird innerhalb der Euro-Zone jedoch in einer anderen Währung gezahlt, so fällt eine Gebühr von 2 % an. Gleiches gilt für die Zahlung in einer Fremdwährung außerhalb der EU. Außerdem müssen die Konditionen für Bargeldabhebungen beachtet werden: Diese liegen stets bei 4 % beziehungsweise bei einer Mindestsumme von 5 € pro Bargeldabhebung. Außerdem besteht ein Bargeldlimit von 750 € pro Woche. Der effektive Jahreszins sowie der Guthabenzins liegen bei Amex Blue generell bei 0 %. Die Karte selbst ist übrigens dauerhaft kostenlos.

So wird die Karte beantragt

Die Blue Card von American Express kann online über die offizielle Webseite des Finanzdienstleisters beantragt werden. Im Zuge der Antragstellung werden zunächst persönliche sowie finanzielle Angaben gemacht. Anschließend werden diese abgesendet, sodass American Express diese erhält. Nun muss sich der Antragsteller nur noch identifizieren. Dazu verwendet American Express das WebID-Verfahren. Nach einer anschließenden Schufa-Abfrage sowie einer Kontrolle aller abgegebenen Daten durch American Express, wird die neue Kreditkarte zugestellt und kann unmittelbar genutzt werden.

Sicherheit und Kundenservice

Da es sich bei American Express um einen der größten Finanzdienstleister der Welt handelt, wird bei diesem Sicherheit großgeschrieben. Das spiegelt sich auch in der Sicherheit der Blue Card wieder: Diese ist unter anderem mit dem American Express SafeKey geschützt. Es handelt sich hierbei um das eigene TAN-Verfahren von American Express, welches Zahlungen zusätzlich absichert und den Zugriff auf persönliche Daten durch Dritte unmöglich macht. Außerdem wird Sicherheit durch einen selbst festlegbaren PIN geschaffen. Da alle Transaktionen in Echtzeit über den Online-Zugang beobachtet werden können, lässt sich die Kreditkarte bei ungewollten Transaktionen beispielsweise auch sofort über einen zentralen Notruf sperren.

Wurde die Blue Card geklaut, so bietet American Express unter anderem eine kostenlose Ersatzkarte. Bei sämtlichen verdächtigen Bewegungen stellt American Express zudem sofort Benachrichtigungen über den SMS – oder E-Mail-Service zu. Weiterhin verfügt American Express über einen hilfsbereiten Kundenservice, welcher 24 Stunden pro Tag zur Verfügung steht. Hier gibt es neben dem E-Mail-Support auch einen deutschsprachigen telefonischen Support. Darüber hinaus gibt es eine Notfall-Hotline, welche 24 Stunden pro Tag angewählt werden kann.

Häufig gestellte Fragen

Wie gut ist die Blue Card von American Express wirklich?

Im Zuge eines unabhängigen Vergleichs haben wir die Konditionen und Zusatzleistungen verschiedener Kreditkarten genau betrachtet. Die Amex Blue Card hat dabei überzeugt und die Bewertung „Gut“ erhalten. Auch die Kundenerfahrungen sind überwiegend positiv.

Ist die Amex Blue kostenlos?

Ja, die Karte ist dauerhaft kostenlos. Damit ist die Blue Card neben der Payback Card die einzige American Express Kreditkarte, für die ohne Bedingungen dauerhaft keine Jahresgebühr anfällt. Hier finden Sie weitere Informationen.

Ist es möglich Meilen zu sammeln?

Bei American Express werden keine klassischen Meilen sondern Membership Rewards Punkte gesammelt. Besitzer der blauen Karte müssen eine kleine Gebühr entrichten, um am Bonusprogramm teilnehmen zu können. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, erhalten Sie zum Start 5.000 Punkte geschenkt.

Fallen beim Bezahlen und Abheben Gebühren an?

Bezahlvorgänge sind im gesamten Euroraum kostenfrei. Außerhalb der Eurozone wird eine Gebühr für die Fremdwährungsumrechnung fällig, und auch bei Bargeldabhebungen müssen Sie mit Kosten rechnen. Wie hoch diese ausfallen, haben wir Ihnen übersichtlich aufgelistet.

Welche American Express Kreditkarten gibt es noch?

Einen Blick sollten Sie außerdem auf folgende Amex Kreditkarten werfen:
• Platinum Card » alle Details
• Business Platinum Card » alle Details
• Gold Card » alle Details
• Green Card » alle Details
• Payback Card » alle Details

Vorteile

  • 35 € Startguthaben bei Einsatz innerhalb von 4 Wochen
  • dauerhaft gebührenfrei
  • inklusive Zusatzkarte
  • hohe Sicherheit durch American Express SafeKey
  • Verkehrsmittelunfallversicherung inklusive
  • zahlreiche Sonderangebote und Aktionen
  • einfache Online-Antragstellung
  • Schutz vor Kartenmissbrauch
  • gebührenfreie Zahlungen in der Euro-Zone
  • Zahlungen mit ApplePay möglich
  • kontaktloses Zahlen

Nachteile

  • Gebühren für Bargeldabhebungen
  • Gebühren für Zahlungen in Fremdwährungen

Fazit

Insgesamt kann die Blue Card von American Express durchwegs punkten: Neben attraktiven Konditionen zeichnet sich diese auch durch ihre zahlreichen Sonderangebote, Vergünstigungen sowie der Möglichkeit der Teilnahme am Treueprogramm von American Express aus. Außerdem ist die Blue Card mit zahlreichen Schutzmechanismen versehen und lässt sich durch einen Online-Zugang sowie die Amex App bestens kontrollieren. Der individuell festlegbare Verfügungsrahmen überzeugt zusätzlich.

Kundenerfahrungen

4.3
4,3 rating
Hervorragend33%
Sehr gut67%
Gut0%
Mittelmäßig0%
Schlecht0%
Für Studenten die beste Wahl
5,0 rating
Vor 12 Monaten

Als Studentin kann ich mir natürlich keine teure Kreditkarte leisten – daher ist es dann diese blaue Karte hier geworden. Aber ich muss sagen, ich bin wirklich zufrieden. Es ist halt dennoch eine American Express 🙂

Nadine Hart
Wo sind die Membership Rewards?
4,0 rating
Vor 15 Monaten

Ich nutze die blaue American Express jetzt schon seit ein paar Monaten und wundere mich immer mehr, warum ich scheinbar keine Rewards Punkte sammle? Was ist da los? Sonst wäre die Karte ja super…

Lars R.

Antwort von Peter

Da scheinst du eine wichtige Info überlesen zu haben Lars. Bei der Blue Card ist das Membership Rewards Programm nicht automatisch inkludiert. Es kann optional hinzugebucht werden. Wenn du daran teilnehmen möchtest, wird eine Jahresgebühr von 30,- € fällig.

Karte kostet nichts, Bargeld schon
4,0 rating
Vor 17 Monaten

Keine Kosten, so muss das sein! Aber keinesfalls Bargeld abheben – da krallt sich American Express immer mindestens 5 €. Das muss echt nicht sein …

Marie Furst